Transkulturelle Forschung und Ausbildung in Traditionelle Chinesische Bewegungskunst und TCM


ChinBeKu e.V.

Team

Projekte

Kooperation

Aktuelles

Kontakt

Ausbildung

Seminar

Präventionskurs

Duan-System

Termine

Grundlage


 

Zurück


Gesundheitsmanagement


Unternehmenskultur 

Unter Unternehmenskultur versteht man:

  • einerseits Personal des Unternehmens,

  • andererseits Organisation und Funktion des Unternehmens.

Dieses erscheint als Organisationskultur. Wenn man daran zu dem Tatsächlichen tief geht, ist es nun die Beziehung von:

  • das Subjekt, Softwerk des Unternehmens, Menschen,

  • das Objekt, Hartwerk des Unternehmens,

  • Markt, Gemeinsame für Unternehmen,

  • Organisation und Funktion des Unternehmens.

Modern Unternehmen ist nicht nur in der nationalen Kulturwelt zu entwickeln, sondern noch mehr in der internationalen Kulturwelt zu entwickeln. Die Entwicklung der internationalen Konzernen bringt den Unternehmern und den Wissenschaftlern zu achten hervor. Man versucht zuerst verschiedener Kultur zu umstellen und zu entsprechen. In der Erscheinung tretet dann die transkulturelle Personal-Ausbildung für internationales Unternehmen.

 

Diese Ausbildung soll nicht nur in der Oberfläche menschliche Kommunikations-Form. Wenn es ja ist, ist es wie Theater. Menschliche Kommunikation soll aus dem Inneren des Herzen, aber aus der Vortäuschung. Aus der Wahrheit kommt das Gemeinsame der verschiedenen kulturellen Erscheinung, nun darf nicht umkehrt. Theater kommt aus dem Leben, aber nicht das Leben kommt aus dem Theater.

 

Dasein des Menschen ist das Vereinheitlichen von dem Geistigen und dem Körper. Die transkulturelle Personal-Ausbildung für internationales Unternehmen ist im Geistlichen und auch im Körperlichen.

  • einerseits transkulturelle Ausbildung,

  • andererseits transkulturelle Arbeitsleistung.

Mit dem Denk-Gang bieten wir an:

  • Personal- und Team-Entwicklung

  • Die transkulturelle Personal-Ausbildung für internationales Unternehmen

Gesundheitsmanagement

Gesundheits-Management ist ein Methode, um die Gesundheit des Menschen bzw. einer Gruppe von Menschen auszubalancieren. Man ergreift zweckmäßig und planmäßig die passenden Maßnahmen, um die Gesundheit der Menschen zu verbessern und zu erhalten.

Es gibt verschiedene Ansätze des Gesundheitsmanagements. Hinsichtlich des Gegenstandes der Maßnahmen des Gesundheitsmanagements gibt es Person- und Gruppen-Gesundheitsmanagement. Man kann aber auch hinsichtlich Beruf, Lebensalter, Geschlecht usw. unterscheiden.

Die Behandlungsprinzipien im TCM richten sich nach den verschiedenen Menschen, der Geografie, dem Klima und der Jahreszeit. Es gibt Qigong-Übungen, zum Beispiel die 24 Jahreszeiten-Formen, wo jede Form für eine bestimmte Jahreszeit gedacht ist, während bei den acht Brokat-Übungen jede Form für eine bestimmte Krankheit gedacht ist.

 

Gesundheitsmanagement

Gruppen-

Gesundheitsmanagement

 

Individuelles

Gesundheitsmanagement

Berufliches

Gesundheitsmanagement

 

Lebensalter

Geschlecht

 

Jahreszeitiges

Gesundheitsmanagement

 

Verschiedene Krankheiten

 

Die Aufgabe des Gesundheitsmanagement besteht darin, dass man durch einen gezielten Mix von verschiedenen Anwendungen mit geringen Kosten eine große Wirkung erzielen kann. Unternehmens-Gesundheitsmanagement muss man vorausschauend planen, um geeignete Maßnahmen für die Gesundheit und gegen die Krankheiten finden.

Das Gesundheitsmanagement ermöglicht es den Unternehmen, ihre Personal- und Organisationsentwicklung zu optimieren. Es trägt dazu bei, die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter und damit die Produktionskraft des Unternehmens zu stärken.

 

Projekte und Produkte zur Gesundheitsmanagement

  • Qigong um Rücken und Nacken zu fördern

Für Unternehmen werden die entsprechenden Themen in einem vorbereitenden Gespräch vereinbart.


Zurück



ChinBeKu e.V.

Wissenschaftliche Akademie für chinesische Bewegungskunst und Lebenskultur

Wiener Weg 6, 50858 Köln

Tel.: 0221-7213950

E-Mail: kontakt@chinbeku.com

Internet: www.chinbeku.com